Revitalisierung Konzernzentrale – Linde Material Handling

Carl-von-Linde-Platz, Aschaffenburg


Nutzungsart: Gewerbe / Sale and Lease Back

Nutzfläche: 7.200 m² Bürofläche

 

Das für die damalige Traktorenherstellung in Aschaffenburg geplante Gebäude ist in der Denkmalschutzliste eingetragen und wird nun als Verwaltungsgebäude von dem weltweit führenden Hersteller von Gabelstaplern und Lagertechnikgeräten, der Linde Material Handling GmbH, genutzt. Dieses dreiteilige Objekt wird in einem Zeitraum von 1,5 Jahren von der Firma Realconcept GmbH in enger Abstimmung mit dem Linde Konzern komplett saniert. 

Unter Berücksichtigung des Denkmalschutzes wird das Gebäude, bis auf die Stahlbetondecken und -stützen, komplett entkernt und dabei auf modernste Ansprüche eines Konzerns ausgerichtet. In diesem Zuge werden die technischen Anlagen wie Heizung, Sanitär und Lüftung, erneuert und eine zusätzliche Klimaanlage eingebaut.